Ohne Frauen ist keine Politik zu machen

21.01.2019

|

19:00

Am 12. November 1918 schuf der Rat der Volksbeauftragten die Grundlage für das Gesetz, mit dem zukünftig alle deutschen über 20 Jahren, unabhängig von Geschlecht und Einkommen, das Wahlrecht in der zukünftigen ersten deutschen Demokratie erlangen sollten. Am 19. Januar 1919 fanden die ersten Wahlen zu einem deutschen Parlament statt, an denen sich Frauen reichsweit beteiligen konnten. Damit war nach jahrzehntelangem Kampf eine der wichtigsten Forderungen der Frauenbewegung erfüllt.

Art/Format:
Vortrag

Veranstaltungsort:
Hospitalhof
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart

Institution/Veranstalter:
Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart
www.hospitalhof.de/programm/210119-ohne-frauen-ist-keine-politik-zu-machen/

Ansprechperson:

info@remove-this.hospitalhof.de