Meine Stimme zählt. Frauen, die Politik machen

10.04.2019

|

20:00

Die Veranstaltungsreihe „Das Generationensofa“ bringt Frauen unterschiedlicher Generationen zu einem gemeinsamen Thema ins Gespräch. Anlässlich von „100 Jahre Frauenwahlrecht“ unterhalten sich drei politisch engagierte Frauen darüber, was es für sie persönlich bedeutet, sich politisch zu engagieren und welche Rolle es dabei spielt oder gespielt hat, Frau zu sein. Als Frauen auf dem Sofa sind eingeladen: Edda Rosenfeld, von 1987 bis 2002 erste Tübinger, Frauenbeauftragte und engagiert gegen Gewalt an Frauen Aslı Küçük, Referentin in der politischen Bildung und Mitglied des Tübinger Integrationsrats Jessica Karrer, langjährige ehemalige Tübinger Jugendgemeinderätin und Studentin der Politikwissenschaft

Art/Format:
Gespräch/Diskussion

Veranstaltungsort:
Frauenprojekthaus
Weberstraße 8
72070 Tübingen

Institution/Veranstalter:
Frauenprojekthaus e. V., Frauencafé achtbar Tübingen e. V.
www.tuebingen.de/23282.html

Ansprechperson:
Petra Sartingen (Tima e. V.)
team@remove-this.tima-ev.de