Mehr Zeit zum Leben, Lieben, Lachen - Arbeitswelt damals und heute. Vereinbarkeit Kinder und Beruf

03.04.2019

|

19:00

Vortrag und Diskussion Nicht vergessen ist: 1979 gingen 29 Heinze-Frauen auf die Straße mit einem Transparent „Keiner schiebt uns weg“ und 1981 haben sie ein Urteil vor dem BAG Kassel errungen: gleicher Lohn wie die Männer im Betrieb Heinze. 2019: Frauen verdienen im Durchschnitt noch immer 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Niedrige Löhne und Dauerstress ist für viele normal geworden. Die Hälfte der Beschäftigten bekommt heute weniger als vor 15 Jahren – die Profite vieler Konzerne sind unanständig hoch. Im letzten Jahr wurden über 1,5 Milliarden Überstunden geleistet, ein Großteil davon unbezahlt. Meist sind es Frauen, die zu Hause Kinder versorgen oder Eltern pflegen. Die Referentin, Sybille Stamm, ist Vorstandsmitglied der Rosa-Luxemburg-Stiftung und frühere Verdi-Landesvorsitzende

Art/Format:
Vortrag

Veranstaltungsort:
Bürgerheim - Im Hofstüble
Schmiedtorstraße 2
72070 Tübingen

Institution/Veranstalter:
Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg
www.tuebingen.de/23282.html

Ansprechperson: