Gesetz trifft Geschichte. Schaffen Gesetze Lebensrealitäten?

12.11.2018

|

16:30

Am Tag des 100-jährigen Jubiläums der Einführung des Frauenwahlrechts wollen wir dieses bedeutungsvolle Ereignis in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung, dem Capitol und mit freundlicher Unterstützung der BASF SE mit Ihnen feiern. Anhand der Gesetze, die in den letzten 100 Jahren zum Thema Gleichstellung von Frauen und Männern verabschiedet wurden, sollen folgende Fragen kritisch diskutiert werden: Schafft kollektives und individuelles Bewusstsein neues Recht und Gesetze oder schaffen eher Gesetze und Rechte ein neues Bewusstsein? Wo müssen die Schwerpunkte liegen und wo ist das Wirkungsfeld der Bürgerinnen und Bürger? Die Historikerin Prof. Dr. Sylvia Schraut nimmt Sie mit auf eine spannende Reise zu ausgewählten Stationen der "Frauen-Gesetze" der letzten 100 Jahre. Das Improvisationstheater DRAMA light sorgt für geistreiche und spritzige Beiträge.

Art/Format:
Vortrag

Veranstaltungsort:
Audimax Duale Hochschule
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim

Institution/Veranstalter:
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mannheim
www.mannheim.de/de/service-bieten/frauen-gleichstellung/projekte-aktionen-veranstaltungen/100-jahre-frauenwahlrecht

Ansprechperson:
Zahra Deilami
zahra.deilami@remove-this.mannheim.de