Frauenrechte in der Kirche

09.05.2019

|

20:00

Politisches Nachtgebet Die Tradition der Politischen Nachtgebete geht auf Dorothee Sölle zurück. Es geht, so Sölle „um politische Information, um ihre Konfrontation mit biblischen Texten, Aufrufe zur Aktion und schließlich die Diskussion“ in einem gottesdienstlichen Rahmen. Wir wollen diese Form nutzen, um über die Rechte der Frauen in den christlichen Kirchen in Geschichte und Gegenwart nachzudenken. Wir denken an das aktive und passive Wahlrecht der Frauen in kirchlichen Gremien, an den Zugang für Frauen zum Theologiestudium und an das Recht auf Ordination.

Art/Format:
Sonstiges

Veranstaltungsort:
Kirch am Eck
Aixer Straße 42-44
72072 Tübingen

Institution/Veranstalter:
Ökumenische Frauenkirch am Eck
www.tuebingen.de/23282.html

Ansprechperson: