Frauen wollen die Macht

02.04.2019

|

19:00

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Markus Müller Fragen nach gleichberechtigter Teilhabe an gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wertpositionen geraten leicht in Gefahr, einen eindimensionalen Begriff von Macht, Einfluss oder Position zu akzeptieren. Dieser Vortrag will mit einer provozierenden These die Unzulänglichkeit dieses Machtbegriffs beleuchten; daraus ergibt sich eine ganz neue Rechtfertigung für die Geschlechterquote. Kostenfrei, Anmeldung erwünscht: rena.farquhar@gmx.de

Art/Format:
Vortrag

Veranstaltungsort:
Entenmanns
Rathausplatz 6
73728 Esslingen

Institution/Veranstalter:
FDP Esslingen
www.esslingen.de/,Lde/start/es_themen/frauenwochen.html

Ansprechperson:

chancengleichheit@remove-this.esslingen.de