Forum: 100 Jahre Frauenwahlrecht

15.03.2019

|

13:30

Seit 100 Jahren gibt es das Frauenwahlrecht in Deutschland. Das Stimmrecht bildet die Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern. Dennoch sind Frauen seit 1919 in keinem Parlament Deutschlands gleichberechtigt vertreten. 100 Jahre Frauenwahlrecht - Zeit, Bilanz zu ziehen und aktuelle Herausforderungen in den Blick zu nehmen. Sind Frauen in Gesellschaft und Politik tatsächlich angekommen, wo sie hinwollen? Welche Frauen- und Lebensbilder werden in Gesellschaft und Politik vermittelt? Welche Forderungen stellen junge Feminist*innen heute? Anmeldung bis 2. Februar 2019 bei: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Karin Uhlmann Tel.: 07131/98233-11 Karin.Uhlmann@ev-akademie-boll.de Programm: 13.30 Uhr: Ankommen 14.00 Uhr: Begrüßung Prof. Dr. Ruth Fleuchaus, Prorektorin der Hochschule Heilbronn Silvia Payer, Frauenbeauftragte der Stadt Heilbronn 14.10 Uhr: Grußwort Muhterem Aras, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg 14.30 Uhr: "Macht-Politik?! Frauen in der Politik" Dr. Beate Rosenzweig, Universität Freiburg 15.00 Uhr: Rolle rückwärts - das Frauenbild des Rechtspopulismus Andrea Schiele, DGB 15.30 Uhr: Feminismus heute - eine Gratwanderung zwischen On- und Offline-Aktivismus Nadia Shehadeh, Soziologin 16.00 Uhr: Pause 16.30 Uhr: Gesprächsrunden mit Referentinnen 17.30 Uhr: Fazit und Verabschiedung

Art/Format:
Sonstiges

Veranstaltungsort:
Bildungscampus Heilbronn, Gebäude Nr. 10
Weipertstraße 47
74076 Heilbronn

Institution/Veranstalter:
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Heilbronn
www.kda-wue.de/veranstaltungen/einzelveranstaltungen/

Ansprechperson:

Karin.Uhlmann@remove-this.ev-akademie-boll.de