"Demokratie als Lebensform" - Eine Wanderausstellung zu Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp

17.01.2019 – 01.03.2019

|

Theodor Heuss (1884-1963), der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland und seine selbstbewusste und eigenständige Frau Elly Heuss-Knapp (1881 - 1952), stehen im Mittelpunkt dieser farbenfrohen Schau. Fotos, Töne und Originalobjekte nehmen den Betrachter mit auf eine Reise durch fünf Epochen deutscher Zeitgeschichte, vom Kaiserreich bis in die ersten Jahre der Bundesrepublik Deutschland. Theodor Heuss gestaltete das Grundgesetz mit und setzte sich als Journalist und Politiker sein Leben lang für Demokratie in Deutschland ein. Im Amt zeigte er insbesondere dem Ausland das Gesicht eines zivilen und demokratischen Deutschlands. Elly Heuss Knapp führte schon vor 100 Jahren ein modernes Leben und verband Beruf mit Familie. Tiefe religiöse Phasen wechselten sich mit leidenschaftlichen Engagement für Demokratie ab. Kooperation mit der Frauenbeauftragten der Stadt Schwäbisch Gmünd

Art/Format:
Ausstellung

Veranstaltungsort:
VHS
Münsterplatz 15
73525 Schwäbisch Gmünd

Institution/Veranstalter:
Gmünder VHS
www.gmuender-vhs.de/index.php?id=43&kathaupt=11&knr=I100190&kursname=Ausstellung+Demokratie+als+Lebensform

Ansprechperson:

info@remove-this.gmuender-vhs.de