100 Jahre gleiche Rechte? Ein frauengeschichtlicher Stadtrundgang zum Jubiläum des Wahlrechts

13.03.2019

|

20:00

Zu Fuß unterwegs in der Wiehre und Altstadt schlägt dieser Spaziergang durch die Stadt einen Bogen von den ersten Freiburgerinnen im Parlament 1919 bis zu aktuellen Leerstellen in der Frauenpolitik. Wir machen u. a. Station vor der Filiale der Konsumgenossenschaft in der Brombergstraße (1920), bei der Neuen Frauenbewegung in der Luisenstraße (1976), an der legendären Casa Espanola (1969), beim patriarchalen Erwerbslosenrat in der Schusterstrße (1919) und in der Anwaltskanzlei von Dr. Maria Plum (1933). Mit einem Ausblick auf die Zukunft endet der Rundgang am Rathausplatz. Treffpunkt Café Biccicletta, Brombergstr. 17, 79102 Freiburg

Art/Format:
Stadtrundgang/-führung

Veranstaltungsort:
Cafe Biccicletta
Brombergstraße 17
79102 Freiburg

Institution/Veranstalter:
Feministische Geschichtswerkstatt, Visatour e. V.
www.freiburg.de/pb/site/Freiburg/node/1273962/Lde?QUERYSTRING=frauenwahlrecht

Ansprechperson:
Birgit Heidtke
info@remove-this.femwerkstatt.de